NX2008-B1E-29 – Flansch

B1E-29 – Flansch

Ausdrücke erzeugen – Ausdrücke kommentieren – Ausdrücke gruppieren

In den vorangegangenen Übungen wurde schon vereinzelt mit Ausdrücken gearbeitet, wie Wandstärke oder Formschräge. Sie geben dem Anwender die Möglichkeit, Ausdrücke mehrfach zu verwenden und so den Wert zentral zu steuern.

Aber das ist erst der Anfang. Solche Ausdrücke, oder auch Parameter genannt, könnten in einem bestimmten Verhältnis zu anderen Parametern stehen, könnten Summen bilden, könnten also, ganz allgemein betrachtet, berechnet werden.

<iframe class="embeddedObject shadow resizable" name="embedded_content" scrolling="no" frameborder="0" type="text/html" style="overflow:hidden;" src="https://www.screencast.com/users/Juergen_Plautz/folders/NX2008%20B1/media/cd595224-9521-43df-808d-238d958b39dc/embed" height="470" width="1920" webkitallowfullscreen mozallowfullscreen allowfullscreen>