NX2008-B1E-12-2 – Verstärkung 2

B1E-12-2 – Verstärkung 2

Abgeschrägte Bohrung, Geometrie spiegeln,
Volumenkörper vereinigen

Im zweiten Teil der Übung wird der Körper zur YZ-Ebene getrimmt, gespiegelt und die Hälften miteinander verbunden.

Die Restarbeiten, wie die Erstellung der Zapfen, der konische Bohrung, die Kantenverrundungen erfolgen immer an der Original-Hälfte.

So reduziert sich der Aufwand bei symmetrischen Teilen um fast 50%.

<iframe class="embeddedObject shadow resizable" name="embedded_content" scrolling="no" frameborder="0" type="text/html" style="overflow:hidden;" src="https://www.screencast.com/users/Juergen_Plautz/folders/NX2008%20B1/media/9855a122-6c6b-41fc-bfc1-682fa9c37bf9/embed" height="470" width="1920" webkitallowfullscreen mozallowfullscreen allowfullscreen>